Vermögensschadenshaftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung bei Beratungs- Verwaltungs- Gutachter-Tätigkeit

Der Schwerpunkt Ihrer beruflichen oder unternehmerischen Tätigkeit liegt in der Beratung, der Verwaltung im Interesse Dritter oder im Erstellen von Gutachten? Dann steht die Absicherung von Vermögensschäden im Vordergrund.

 

(Alternativtext)

(Wenn der Schwerpunkt Ihrer beruflichen oder unternehmerischen Tätigkeit liegt in der Beratung, der Verwaltung im Interesse Dritter oder im Erstellen von Gutachten liegt, dann steht die Absicherung von Vermögensschäden im Vordergrund.)

 

Vermögensschäden sind alle Schäden, die nicht Personen oder Sachschäden sind. Dazu zählt u. a. der entgangenen Gewinn, Verdienstausfall, Mietwagenkosten.

 

Selbst kleine Fehler können Ihre Existenz gefährden, denn ein berufliches Versehen kann das gesamte auch künftige Privatvermögen kosten. Deshalb ist die richtige Absicherung beruflicher Risiken für jeden Unternehmer eine grundlegende/existenzielle Frage/ Entscheidung.

 

Sie können eintreten wenn Sie es unterlassen, eine gebotene Handlung vorzunehmen, Fristen versäumen, eine fehlerhafte (Rechts)Auskunft erteilen, falsch kalkulieren ation und dergleichen.

 

Vermögensschäden betreffen folgende Berufszweige:

  • Unternehmensberater
  • Medienbranche
  • Werbeagenturen
  • IT-Branche
  • Architektenhaftpflicht
  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Richter/ Rechtsanwälte/ Juristen/ Rechtsberater
  • Statiker
  • Bauingenieure
  • Sachverständige
  • Hausverwalter
  • Zwangs- und Insolvenzverwalter
  • Anlageberater/ Vermögensverwaltung
  • Übersetzer
  • Grundstücksmakler/ Hypothekenmakler
  • Testamentvollstrecker
  • Innungen
  • Kammern
  • Berufsverbände
  • Körperschaften
  • Krankenkassen
  • Berufsgenossenschaften
  • Krankenhäuser

Text der R & V

  • Schutz vor den Ansprüchen Dritter bei Vermögensschäden im Rahmen der beruflichen bzw. ehrenamtlichen Tätigkeit
  • maßgeschneiderter Schutz für Dienstleister aus den Branchen: Buchhaltungs- und Büroservice, Gutachter und Sachverständige, Immobilien- und Wohnungswirtschaft, Unternehmensberater und Unternehmen der Informationstechnologie, Werbung, Sowie für Vereine und Verbände
  • besonders attraktive Konditionen für Existenzgründer

 

Unsere Leistungen

Vermögensschaden-Haftpflicht - die richtige Versicherung für Sie:

  • Dienstleistungsunternehmen, Freiberufler, Ehrenamtliche - jede Tätigkeit hat ihre eigenen, ganz spezifischen Haftungsrisiken. Deshalb bieten wir Ihnen mit der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung individuelle Versicherungslösungen, die konkret auf Ihren Bedarf zugeschnitten sind.
  • Ihre Mitarbeiter sind automatisch mitversichert
  • Vereine, Verbände und sonstige Personenvereinigungen profitieren ebenfalls von unseren maßgeschneiderten Konzepten, die auch ehrenamtliche Mitarbeiter schützen.

Ansprüche erstatten oder abwehren - wir übernehmen das

  • Werden im Falle eines Vermögensschadens Forderungen an Ihr Unternehmen oder Ihren Verein gestellt, prüfen wir, ob sie berechtigt sind.
  • Sind Sie verpflichtet, den Schaden zu ersetzen, zahlen wir bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme.
  • Stellen wir fest, dass Ansprüche überhöht oder unberechtigt sind, wehren wir sie ab - wenn nötig auch vor Gericht. Dabei tragen wir die Prozess-, Anwalts- und Gutachterkosten.

Rückwirkender Versicherungsschutz

Schließen Sie zum ersten Mal eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung ab, so kann sich der Schutz gegebenenfalls auch auf Fehler erstrecken, die vor Abschluss passiert sind.

 

Noch mehr Schutz mit der Büro- oder Betriebshaftpflichtversicherung

Eine Büro- oder Betriebshaftpflichtversicherung ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Vermögensschaden-Haftpflicht. Denn diese Versicherungslösungen bieten Ihnen wirksamen Schutz vor den Ansprüchen Dritter bei Personen- und Sachschäden im betrieblichen Umfeld. Welche für Sie die richtige ist, hängt von Ihrer Branche und Ihrer Tätigkeit ab.

Welche Arten von Haftpflichtversicherungen gibt es?

 

Vermögensschadenshaftpflicht

Wenn Sie beratend tätig sind liegt der Schwerpunkt Ihres Risikos in der Verursachung von Beratungsfehler.

(...steht die Verursachung von Vermögensschäden im Vordergrund.)

Dadurch können bei Ihrem Mandanten Vermögensschäden verursacht werden. Diese sind aber von der gewöhnlichen Betriebshaftpflicht nur als Folge von Personen- oder Sachschäden gedeckt. Also sind in der Regel bei beratenden Berufen eine Absicherung gegen Vermögensschäden und daneben die gewöhnliche Betriebshaftpflicht erforderlich.

Adresse

FAIX FINANZ
Pappelallee 78/ 79
10437 Berlin

Rufen Sie einfach an unter

Tel.: 030-6200 8393

Fax: 030-6200 5469

info@faix-finanz.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FAIX FINANZ